Fotoausstellung »Impressionen an der Werksbahn«

Freitag, 17. Februar 2017, 14:00 - 17:00
Industriemuseum HerrenwykKokerstr. 1-3, 23569 Lübeck
werksbahn.jpg

 

Fotografien rund um die restliche Werksbahn des ehemaligen Hochofengeländes von Helga Martens

Der Ortsteil Herrenwyk entwickelte sich im 20. Jahrhundert vom kleinen Fischer- und Bauerndorf zum Industrievorort Lübecks. 1907 nahm das Hochofenwerk seinen Betrieb auf, 1917 wurde die Flenderwerft im benachbarten Siems gegründet.

Beide Werke gehörten lange Zeit zu den bedeutendsten industriellen Arbeitgebern der Stadt. Heute ist von dem riesigen Gelände des ehemaligen Hochofenwerks fast nichts mehr zu erkennen.
Die Werksbahn im Innern ist nach dem Konkurs schnell dem Abbruch zum Opfer gefallen. Lediglich ein Teil des äußeren Ringes ist noch vorhanden und wird, wenn auch selten, betrieben.

Helga Martens hat das Gebiet fotografiert und Impressionen rund um die Reste der alten Bahn eingefangen.
Die Fotografien werden im Rahmen einer Sonderausstellung ab dem 29. Januar im Industriemuseum Geschichswerkstatt Herrenwyk gezeigt.

Ausstellungsdauer: 29.01.2017 bis 28.05.2017
Öffnunszeiten: Freitag 01.01.-31.12. von 14-17 Uhr
Samstag - Sonntag 01.01.-31.12. von 10-17 Uhr

Erwachsene: 3 / Ermäßigte: 1,50 / Kinder: 1,50 €



Weitere Termine

Fr. | 14:00 | Industriemuseum Herrenwyk

Sa. | 10:00 | Industriemuseum Herrenwyk

So. | 10:00 | Industriemuseum Herrenwyk

Fr. | 14:00 | Industriemuseum Herrenwyk

Sa. | 10:00 | Industriemuseum Herrenwyk

So. | 10:00 | Industriemuseum Herrenwyk

Fr. | 14:00 | Industriemuseum Herrenwyk

Sa. | 10:00 | Industriemuseum Herrenwyk

So. | 10:00 | Industriemuseum Herrenwyk

Fr. | 14:00 | Industriemuseum Herrenwyk

Sa. | 10:00 | Industriemuseum Herrenwyk

So. | 10:00 | Industriemuseum Herrenwyk

Fr. | 14:00 | Industriemuseum Herrenwyk

Sa. | 10:00 | Industriemuseum Herrenwyk

So. | 10:00 | Industriemuseum Herrenwyk
Februar 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28

Wetter in Lübeck

Highlights Vorschau


Di. | 20:00 | Kulturwerft Gollan

Sa. | 21:00 | Treibsand